Immobilien Blog

Abschaffung der obligatorischen Vertretung durch Rechtsanwälte in den Akten des Notars für Eigentumsübertragungen

14 Feb 2015

Market, von Broosco Team

Teilen diese Seite

Twitter Facebook LinkedIn Email

Aufgrund des Gesetzes 4093/2012 wurde die Vertretung durch einen Anwalt in Eigentumsübertragungen seit dem 1. Januar 2014 für alle Parteien wahlfrei. Praktisch bedeutet dies, dass die Parteien vor dem Notar erscheinen können, um den Vertrag ohne vorherige rechtliche Kontrolle über das zu übertragende Eigentum und ohne rechtliche Beratung in Bezug auf die Bedingungen der Übertragung, deren korrekte Bezugnahme im Übertragungsgesetz und deren Einhaltung durch die Parteien, zu unterzeichnen.

Wir sind der Meinung, dass diese Rechtsvorschrift erhebliche Risiken für die Parteien birgt und die Sicherheit von Transaktionen aus folgenden Gründen gefährden kann:

Die Beauftragung eines Anwalts für die rechtliche Kontrolle des zu übertragenden Eigentums besteht darin, die Grundbuchbücher des örtlichen Grundbuchamtes (oder die Katasterblätter des jeweiligen Katasteramtes) durchzusuchen, die Eigentumsrechte des Verkäufers zu überprüfen. Noch prüft er/sie, das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von Sicherstellungen oder Ansprüchen von Hypotheken oder sonstigen Belastungen des Eigentums.

Erstens, das Fehlen eines organisierten und computergestützten Katasters im ganzen Land macht es schwer für eine Person, die kein Recht praktiziert, zu den oben genannten Schlussfolgerungen zu erreichen. In den Katasterämtern basiert das Registrierungssystem auf der Immobilie, die eine bestimmte Codenummer erhält, so dass es relativ einfach ist, sich einen vollständigen Überblick über die Registrierungen einer Immobilie zu verschaffen. In den meisten Gebieten des griechischen Territoriums gibt es jedoch noch Grundbuchämter, bei denen das Registrierungssystem auf dem Eigentümer basiert. Daher ist es nicht so einfach, die rechtlichen Probleme einer Immobilie zu identifizieren.

Aufgrund des häufigen Fehlens von registrierten Urkunden stellt die Entscheidung, eine rechtliche Durchsuchung der Immobilie durchzuführen oder nicht, insbesondere seitens des Käufers, ein erhebliches Risiko für seine Sicherheit dar und kann zu langanhaltenden und kostspieligen Rechtsstreitigkeiten führen, um rechtliche Probleme zu lösen, die ebenso mit der vorherigen Unterstützung eines Anwalts verhindert könnten.


© 2015 - 2022 Broosco. Alle Rechte vorbehalten

Verpassen Sie nicht das Gespräch!

Verbinden Sie mit uns um die benötigten Informationen direkt in Ihren Posteingang zu bekommen...

ANMELDEN

Populäre Tags

    Ausgewählte Immobilien

    Immobilien zum Verkauf

    Wohnung mit Meerblick zum Verkauf

    Apartment zum Verkauf300.000€ 2 182m²Chania, Nea Hora

    Neueste Einträge

    Immobilien zum Verkauf

    Wohnung im Stadtzentrum zum Verkauf

    Apartment zum Verkauf196.000€ 1 165m²600m²Chania, Dikastiria

    Geräumiges Haus mit Garten zum Verkauf

    Detached House zum Verkauf690.000€ 4 3260m²4.066m²Akrotiri, Chorafakia

    Altes Ηaus mit Aussicht zum Verkauf

    Detached House zum Verkauf390.000€ 4 2271m²2.055m²Akrotiri, Sternes